Kieferorthopädie in unserer Praxis in München

Für schöne Zähne ist es nie zu spät – wir sorgen für Ihr strahlendes Lächeln, egal, in welchem Alter!

In unserer Praxis in München bieten wir Ihnen individuelle Leistungen im Bereich Kieferorthopädie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Montag
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr

Dienstag
10:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 10:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr

Freitag
10:00 - 16:30 Uhr
2 Freitage im Monat

Kinder & Jugendliche

Individuelle Kieferorthopädie: bestes Aussehen von klein auf

Lassen Sie uns gemeinsam bei Ihren Kindern vorsorgen: Unsere kleinen und jugendlichen Patienten bekommen bei uns bei Bedarf entweder eine festsitzende oder eine herausnehmbare Zahnspange. Zudem kann mit einer ersten kieferorthopädischen Untersuchung im Alter von sechs bis sieben Jahren möglichen Fehlentwicklungen des Kieferwachstums vorgebeugt werden.

Wichtig ist auch die Prophylaxe: Für Kinder und Jugendliche, die kieferorthopädisch behandelt wurden, besteht ein signifikant geringeres Karies- und Parodontose-Risiko.

Erwachsene

Mit einer Zahnregulierung, die auch im Erwachsenenalter vorgenommen werden kann, bewahren Sie Ihr selbstbewusstes Strahlen.

Gerne beraten wir Sie, wie wir mit hochmoderner Technik und unserem Know-how nicht nur etwas für Ihr attraktives Aussehen tun können, sondern auch, welche Vorzüge eine kieferorthopädische Korrektur für Ihre Gesundheit bringt.

Ein strahlendes Lächeln steht Ihnen auch im Erwachsenenalter bestens zu Gesicht!

Unsichtbare Kieferorthopädie

Unsichtbare Kieferorthopädie, die hilft und Ihre Schönheit bewahrt

Mit unseren ausgefeilten, hochmodernen Möglichkeiten nehmen wir eine Zahnkorrektur so diskret wie möglich vor: Wir bieten Ihnen stets individuelle Lösungen, die unauffällig bzw. transparent ausfallen. Lassen Sie sich von uns mit der Zahnspange versorgen, die für Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Wir arbeiten mit herausnehmbaren und festsitzenden Spangen.
Hier ein Überblick der verschiedenen Möglichkeiten:

  • Speedbrackets: Durch einen raffinierten Titan-Feder-Mechanismus der sehr kleinen Brackets ist eine rasche und schonende Behandlung möglich
  • Keramikbrackets: Weiße, ästhetische Brackets werden von außen auf die Zähne geklebt
  • Superelastische Bögen: Durch High-Tech-Bögen ist eine rasche und schmerzfreie  Ausformung der Zahnbögen möglich
  • Lingualtechnik: Hierbei werden die Brackets auf die Zahninnenseite geklebt. Vorteil: Die Spange ist von außen nicht sichtbar
  • Invisalign: Bestimmte Zahnfehlstellungen können durch hauchdünne, herausnehmbare, transparente Schienen korrigiert werden

Incognito-Video

Invisalign-Video

Behandlungen

Wird bei einer Untersuchung eine Zahnfehlstellungs- oder Kieferanomalie festgestellt, muss sie in der Regel behandelt werden. Eine Behandlung erfolgt mit dem Ziel, Ihr Gebiss funktionstüchtiger zu machen und vor Karies und vorzeitigem Zahnausfall (durch Parodontose) zu schützen.

Sehr gerne helfen wir Ihnen auch bei einer so genannten craniomandibulären Dysfunktion (CMD): Diese Fehlregulation der Muskel- und Gelenkfunktion der Kiefergelenke führt unter Umständen zu Funktionsstörungen und Schmerzen des Kiefergelenkes und/oder der Kaumuskulatur.

Für die genau passende kieferorthopädische Behandlung bieten wir stets eine sehr präzise Diagnostik. Dazu nutzen wir modernste Technik, wie zum Beispiel 3D-Scanner, 3D-Drucker sowie das strahlenarme Röntgen.

Die kieferorthopädische Behandlung

Die Analyse dieser Befunde sind die Basis für Ihren persönlichen Behandlungsplan.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen? Wir beantworten Sie Ihnen gerne persönlich: Hier geht es für eine Terminvereinbarung zum Kontakt mit dem Team unserer Praxis für Kieferorthopädie in München-Pasing.